Verfahrenstechnik

default header

Anfahrt

Der universell einsetzbare Signalmelder für Berstscheiben findet sein Einsatzgebiet auch im Ex-Bereich. Der weite Temperaturbereich von –20 °C bis +300 °C und die Sonderausführung für Clamp-Anwendung sind zusätzliche Vorteile dieses hervorragenden Signalmelders.

Der IRA Sensor wird als „einfaches Elektrobauteil“ eingestuft und stimmt mit der Europarichtlinie 94/9/EG (ATEX) überein. Die Zone, in der der IRA Sensor installiert werden kann, hängt vom Barrieretyp ab:

  • Barriere Ex ia → Zone 0; 20; 1; 21; 2; 22
  • Barriere Ex ib → Zone 1; 21; 2; 22

Die Installation hat gemäß Norm EN 60079-14 zu erfolgen.

 signalmelder berstscheibe ira

Datenblatt zum Signalkonverter für Berstscheiben Typ IRA

Suche

Aktuelles

08.01.2018

Schulung unserer Außendienstmitarbeiter

Zur Aufrechterhaltung unserer hochqualifizierten Vor-Ort Betreuung führt die SCHWING Verfahrenstechnik
mehr...

Alle anzeigen

Messetermine

04.01.2018

Unsere gesamten Messetermine

  • 07.03.2018 Meorga Frankfurt
  • 16.05.2018 Meorga Leverkusen
  • 11. – 15.06.2018 Achema Frankfurt
  • 12.09.2018 Meorga
    mehr...

    Alle anzeigen

Presse

30.03.2017

V-Konus Durchflussmesser und die ISO Norm 5167-5

Konus Durchflussmesser werden nun in der ISO Norm 5167-5 berücksichtigt McCrometer,
mehr...

Alle anzeigen