Verfahrenstechnik

default header

Anfahrt

GDM BetriebsdichteGDM

Der Nachfolger für den bewährten
Gas Dichteaufnehmer 7812

 

SGM

Der Nachfolger für den bewährten
Gas Normdichteaufnehmer 3098

 

SGM NormdichteDie Genauigkeit der Gas Dichtemessung ist noch einmal durch
diese neue Geräteausführung erhöht worden. Ob die Dichtemessung

  • zur reinen Messung und Kostenerfassung oder
  • für eine eichfähige Verrechnungsmessung oder
  • zur Ermittlung der Effektivität der Wasserstoffkühlung ihrer Turbine oder
  • der Optimierung des Energieeinsatzes der Befeuerung bei der Dampferzeugung dient,

immer steht dabei die genaue Messung des Energieeinsatzes im Mittelpunkt.

Ungenaue Messungen bringen immer finanzielle und andere Produktivitätsrisiken mit sich.

Mit den neuen intelligenten Gas Dichtetransmittern von Micro Motion stehen jetzt Geräte zur Verfügung, die

  • eine hohe Ansprechgeschwindigkeit haben,
  • nach IEC/ISO17025 rückführbar kalibriert sind
  • eine extrem präzise Dichtemessung für Gase besitzen.

Die präzise Dichtemessung wird durch den neuen und innovativen, integrierten Transmitter der bekannten und langzeitbewährten SMART Baureihe der Fa. Micro Motion ermöglicht.

Durch die in diesem Transmitter eingesetzten, äußerst flexiblen Kommunikationsschnittstellen werden die Integrationskosten in bestehende Systeme und der damit verbundene Programmieraufwand reduziert.

Gleichzeitig bieten die Geräte eine revolutionäre Diagnostik – Known Density Verification (KDV) – die letztendlich Ihre Wartungszyklen und damit den Aufwand erheblich reduziert.

SGM GDMHauptmerkmale:

  • Reduzierter Aufwand für Verrechnungstechnische Messung und genauere Messung.
  • Verbesserte Verbrennungsregelung und stabilere Dampferzeugung.
  • Verbesserte Betriebseffektivität für Raffinerien & Turbinengeneratoren bei der Überwachung der Reinheit von Wasserstoff.
  • Der integrierte Transmitter vereinfacht die Zusammenführung von DCS/Flow Computer über die Kommunikation mittels mA und HART, Modbus & Frequenz/Periodendauer Signalen.
  • Einfache Grundeinstellung, Konfiguration und Betrieb über die lokale Bedienerschnittstelle.
  • Der HART Communicator, der AMS Device Manager oder ProLink III sind die typischen Merkmale dieser Konstellation.

 

Anerkannte, rückführbare Dichtemessung für Gase

Schnell ansprechende, direkte Gas-Dichtemessung gemäß AGA 3 und
ISO 5167.

Genauigkeit ≤ ±0,1% des momentanen Messwertes über einen Bereich von 1–400 kg/m³.

ISO 17025-Kalibrierung im werkseigenen Dichtelabor sichert die Präzision der Messung.

 

Nie dagewesene Multivariablen Ein- und Ausgänge, Diagnose und Anwendungsmöglichkeiten

Zugelassen für den Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen ist der kopfmontierte SMART Transmitter, der damit die Parametrierung und das Auslesen von Daten vor Ort ermöglicht. Die integrierte Diagnostik dient der Verifikation des Gerätezustandes und des Betriebsstatus. Anwendungsspezifische Werkseinstellungen (Applikationen) ermöglichen den direkten Einsatz für bestimmte Anforderungen.

 

Flexibilität bei der Installation und kompatibel und austauschbar gegenüber dem Vorgängermodell

Die erprobte und bewährte Messtechnik mit dem Ni-Span C Schwingzylinder arbeitet unabhängig und unbeeinflusst vom Prozessgas und dessen Zusammensetzung.

Verschiedene Schnittstellenprotokolle stehen zur Anbindung an DCS, PLC und Flow Computern zur Verfügung.

Die volle Abwärtskompatibilität zum Vorgängermodell des Gasdichte Aufnehmers Modell 7812 von Micro Motion ist gewährleistet.

Datenblatt GDM öffnen

Datenblatt SGM öffnen

Suche

Aktuelles

04.10.2017

Zum dritten Mal dabei - TANK STORAGE GERMANY

Bereits zum dritten Mal nehmen wir teil an der
mehr...

Alle anzeigen

Messetermine

30.03.2017

Unsere gesamten Messetermine für 2017

25.10. MEORGA, Landshut 29.– 30.11. TANK STORAGE, Hamburg Seien Sie unser
mehr...

Alle anzeigen

Presse

30.03.2017

V-Konus Durchflussmesser und die ISO Norm 5167-5

Konus Durchflussmesser werden nun in der ISO Norm 5167-5
mehr...

Alle anzeigen