Verfahrenstechnik

produkte berstscheiben

Berstscheibe KRD - Vollmetall Umkehrberstscheibe

Berstdruck 0,4 - 137 bar ü

Die Metall-Sicherheitsberstscheibe vom Typ KRD ist eine Vollmetall Umkehrberstscheibe für mittlere
(ab 0,4 bis 137,0 bar ü) Ansprechdrücke. Diese Berstscheibe wird in eine Halterung vom Typ HRA eingebaut.
Umkehrberstscheiben sind Konstruktionsbedingt ohne Vakuumstütze voll Vakuum fest.

berstscheibe krd

Diese Berstscheibe besteht aus zwei Edelstahlringen mit einer eingefassten Metallfolie.
Über diese eingefasste und vorgekerbte Metallfolie mit einer radial umlaufenden Kerblinie auf der Prozessseite wird der Ansprechdruck eingestellt. Sobald der Ansprechdruck erreicht ist, klappt die Berstscheibe um und öffnet entlang der umlaufenden Kerblinie und gibt somit den Abblasequerschnitt frei. Diese Berstscheibe öffnet in nur einem Segment.

Die Prozessseite dieser Berstscheibe ist ohne Schlitze, Kerben usw. und somit vollkommen glatt.
Diese Berstscheibe löst splitterfrei aus.
Umkehrberstscheiben eignen sich hervorragend für den Einsatz unter zyklischer und pulsierender Belastung.

Eine Vakuumstütze ist nicht notwendig, da konstruktionsbedingt voll vakuumfest.

Ausführung gemäß EU-Richtlinie 94/9 (ATEX) möglich.

Suche

Aktuelles

24.04.2020

Voll-Metall-Berstscheiben für sterile Anwendungen

Hochpräzisionsprodukte jetzt mit amerikanischer 3-A-Zertifizierung! Werden Berstscheiben unter sterilen Bedingungen eingesetzt,
mehr...

Alle anzeigen

Messetermine

16.07.2020

Unsere gesamten Messetermine

  • Achema: 04. – 08. April 2022
  • Powtech: 30.08. - 01.09.2022.
Schauen Sie
mehr...

Alle anzeigen

Presse

25.06.2020

Eichamtliche Zulassung für Wasserstoff-Massedurchflussmessgeräte

Wasserstofftechnologie auf dem Vormarsch: Exakte Coriolis-Massedurchflussmessgeräte (CMD) für stationäre und
mehr...

Alle anzeigen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.