Verfahrenstechnik

default header

Niederdruckregler

Niederdruckregler dienen zur Regelung von Prozessdrücken im mbar-Bereich sowie zur Inertisierung und Beatmung von Behältern mit Inertgas (z.B. Stickstoff), der sogenannten Inertgasüberlagerung.

Das Niederdruck-Reduzierventil – auch Druckminderer oder Druckreduzierer genannt – speist Inertgas in den Behälter nach, sobald der Prozessdruck einen festgelegten Sollwert unterschreitet und verhindert dadurch einen Druckabfall.

Das Niederdruck-Überströmventil – auch Überströmer genannt – führt das Medium aus dem Behälter ab, sobald der Prozessdruck einen festgelegten Sollwert überschreitet und verhindert dadurch einen Druckanstieg.

 

niederdruckventil

 

Fragebogen zur Auslegung der Niederdruckregler

Datenblatt der Niederdruckregler zum Download

Suche

Aktuelles

10.09.2018

Bauteilgeprüfte Kombination von Berstscheibe und Sicherheitsventil

Die splitterfrei auslösende, abblaseseitig vorgekerbte und somit prozessseitig vollkommen glatte
mehr...

Alle anzeigen

Messetermine

23.10.2018

Unsere gesamten Messetermine

  • 09. – 11.04.2019 Powtech, Nürnberg
  • 10.04.2019 Meorga, Halle
  • 19.06.2019 Meorga, Hamburg
  • 18.09.2019 Meorga,
    mehr...

    Alle anzeigen

Presse

05.04.2019

SCHWING-Gruppe feiert 50. Geburtstag

IHK-Chef Stefan Dietzfelbinger überreichte Urkunde zum 50-jährigen FirmenjubiläumZum 50-jährigen Firmenjubiläum
mehr...

Alle anzeigen