Verfahrenstechnik

default header

Anfahrt

v konusDurch die Optimierung von Produktionsprozessen wurde während der letzten Jahre in den meisten Industrieanlagen eine teilweise erhebliche Reduzierung des Energieverbrauches erzielt. Für ältere Rohrleitungsnetzwerke des Energieträgers Dampf bedeutet das eine erhebliche Reduzierung des Dampfdurchsatzes.

Die zur Energiebilanzierung in solchen Leitungen eingesetzten herkömmlichen Durchflussmessungen wie bspw. Messblenden oder Staudrucksonden sind nicht mehr brauchbar, da die Messsignale bei den niedrigen Fließgeschwindigkeiten, soweit überhaupt vorhanden, nicht mehr verwertbar sind. Normalerweise müssten neue Rohrleitungen oder zumindest neue Messstrecken installiert werden, um die reduzierten Durchflussmengen genau zu erfassen.

Hier hat sich der V-Konus Durchflussmesser von der Schwing Verfahrenstechnik GmbH schon viele "Lorbeeren" verdient. Durch seine hohe Dimensionierungsflexibilität kann dieser Durchflussmesser ohne Querschnittsreduzierung in die vorhandenen Rohrleitungen eingebaut werden und liefert auch unter den erschwerten Bedingungen einwandfreie Messergebnisse.

Außerdem kommt dieses Gerät praktisch ohne Ein- und Auslaufstrecken aus. Die Messgenauigkeit ist mit <+/-0,5% v.M. außerordentlich gut, bei einer gleichzeitig hohen Reproduzierbarkeit von +/-0,1%. Mehr noch! Jedes der Geräte wird bis zur Nennweite 400 mit einem rückführbaren Werks- kalibrierzertifikat des Herstellers geliefert. Messblenden und Staudrucksonden werden in der Regel lediglich mit einem Berechnungsblatt geliefert.

Suche

Aktuelles

04.10.2017

Zum dritten Mal dabei - TANK STORAGE GERMANY

Bereits zum dritten Mal nehmen wir teil an der
mehr...

Alle anzeigen

Messetermine

30.03.2017

Unsere gesamten Messetermine für 2017

25.10. MEORGA, Landshut 29.– 30.11. TANK STORAGE, Hamburg Seien Sie unser
mehr...

Alle anzeigen

Presse

30.03.2017

V-Konus Durchflussmesser und die ISO Norm 5167-5

Konus Durchflussmesser werden nun in der ISO Norm 5167-5
mehr...

Alle anzeigen